Welcher Brautschmuck passt zu mir?

Wichtige Tipps: welcher Brautschmuck passt optimal zu Ihrem Brautkleid?

Betonen Sie Ihren Stil - gerade auch bei der Kombination von Brautschmuck und Kleid!

welcher Brautschmuck passt zu mir?Brautschmuck und Brautkleider werden jährlich den neuesten Trends folgend designt. Vereinfacht kann man sagen, daß der Brautschmuck den jeweiligen modischen Vorgaben durch das Kleid folgt und in Form und Farbe auf den Stil der Brautkleider abgestimmt ist.

Die Wahl des Colliers wird durch die Form vom Ausschnitt des Brautkleids vorgegeben:

Bei tiefen und weiten Ausschnitten des Kleids können Sie üppige Colliers - eventuell auch mit Blumen verziert - tragen. Hervorragend wirkt hier auch eine sogenannte Y-Perlenkette in der Farbe des Brautkleids und Swarovski Strass Steinen verziert.

Bevorzugen Sie eher ein Brautkleid mit kleinem Ausschnitt, so können wir Ihnen vor allem eher enger am Hals anliegende Ketten wie klassische einreihige Perlenketten empfehlen. Seien Sie dafür beim Haarschmuck ruhig etwas mutiger!

Bedenken Sie aber bitte bei der Wahl von Brautschmuck und Kleid, daß Beides auch zu Ihrem Typ passt:

Wollen Sie streng wirken? Wählen Sie klare Linien und Reduziertheit.

Sind Sie der der romantische Typ? Dann kommt für Sie filigraner und zarter Brautschmuck passend zum Brautkleid wie eine Kette mit einer Perle in Frage.

Der verspielte Typ betont dies durch Elemente wie kleine Tiere oder eine Herzkette.

Wollen Sie elegant wirken? Dann sollten Sie kostbaren und aufwendigen Schmuck wie z.B. eine Süßwasser Perlenkette bevorzugen.

Lieben Sie es eher klassisch? Schlichte Formen unterstützen dies am besten.

5 Tipps: So finden Sie den passenden Brautschmuck

1. Tipp: Mischen Sie nicht die Metall-Farben

Gold und Silber sollten nie zusammen getragen werden.

2. Tipp: Bevorzugen Sie ein Brautschmuck Set

Ohrringe und Ketten im Brautschmuck Set kombiniert mit einem Perlenarmband wirken zusammen getragen edel. Besonders gelungen wirkt noch, wenn der Haarschmuck farblich und im Stil darauf abgestimmt wird. Strass Steine und Perlen haben bei uns immer eine identische Färbung.

welcher Brautschmuck zu welchem Kleid?3. Tipp: Kombinieren Sie Perlen mit Strass Steinen

Kombinieren Sie bewußt Perlen mit Strass Steinen. Das wirkt frisch und leicht! Auf Ihren Brautfotos werden Sie sich über die schönen Lichteffekte durch Strass Steine freuen.

4. Tipp: Weniger ist oft mehr

Ein aufeinander abgestimmtes Schmuckset aus Kette, Ohrringen und Armband zusammen mit passenden Haarschmuck ist vollkommen ausreichend. Zu auffälliger Schmuck oder nur schlecht kombinierbare "Erbstücke" verraten die ungeübte Schmuckliebhaberin und lenken zu stark ab.

5. Tipp: Wählen Sie den Brautschmuck passend zu Ihrer Gesichtsform

  • Ovales Gesicht: Bei Brautschmuck können Sie jeden Schmucktyp tragen
  • Längliches Gesicht: Verzichten Sie auf herunterhängenden Schmuck - er läßt Ihr Gesicht länger erscheinen. Kurze Ketten und runde Ohrringe sind besser geeignet
  • Rundes Gesicht: Wählen Sie nicht zu kurze Ketten, eher die mittlere Länge. Nach unten hängende Ohrringe strecken noch zusätzlich. Greifen Sie zu Brautschmuck mit klaren Formen, dicke Perlen sollten Sie vermeiden
  • Kantiges oder strenges Gesicht: Für Sie ist Perlenschmuck ideal. Seine rundlichen, lieblichen Formen wirken als "Weichmacher"

6. Tipp: Was mache ich bei kurzem Hals und langen Armen?

Durch längere Ketten wird ein kurzer Hals optisch gestreckt. Bei längeren Armen kann durchaus ein breiters Armband getragen werden.